#1

Die Gildenregeln

in Informationen 22.12.2011 01:44
von Amatis • Frosch | 4 Beiträge | 8 Punkte

Als ich sie entdeckt (leider ers heute) und zweimal gelesen habe, dachte ich mir, dass ich dann wohl leaven muss... tue ich aber vorerst nicht.

Mich stören folgende Regeln (Erläuterung warum direkt drunter):

1. An öffentlichen Orten herscht strikte RP-Pflicht.

Soo... nur weil ich mal ne halbe Stunde im Raumhafen sitze und meine Buddy während eines Gespräches arbeiten schicke, soll ich nun noch im RP sein? Nur weil ich durch Coruscant oder sonstige Städte ebend durchlaufe, soll ich auf gehen umschalten? Diese Formulierung ist mir zu waage.

4. Die Befehlsstruktur ist in jedem Fall einzuhalten. Befehle sind nach bestem Wissen und Gewissen auszuführen. Es wird jedoch KEIN blinder Gehorsam gefordert.

Da es sich hier immernoch um einen ooc-Thread handelt, gefällt auch hier die Formulierung mir garnicht und lässt mich leicht gereizt mit der Augenbraue zucken. Es gibt für mich keine Befehle! Und die Befehlsstruktur einhalten... wäre praktisch, wenn die hier irgendwo eingestellt werden würde, damit man auch weiß, wer wie wo was zu sagen hat...Note: mangelhaft.

5. IC-Einzelgänger-Aktionen sind nicht gestattet und werden nicht toleriert

Ich habe hier niemanden geheiratet - und selbst dann würde ich mich nicht dazu zwingen lassen, IMMER mit meinem Ehepartner alles gemeinsam unternehmen zu müssen. Außerdem schränkt diese Regel das RP von "zwielichtigen" wie es z.B. Schmuggler sein können sehr stark ein. Nicht okay - Note: Mangelhaft.

6. An Gildenplots besteht, sofern Online, Beteiligungspflicht

Wenn ich nach 10 Stunden Arbeit abends on komme, dann gerade irgendein Gildenevent stattfindet und ich aber partu keinen Nerf mehr habe für RP, dann lasse ich mich nicht dazu zwingen - schließlich zahle ich meinen Account und nicht ihr.

7. An Treffen der Gilde im Spiel besteht, sofern Online, Beteiligungspflicht

Siehe Punkt 6.

9.Flashpoints und Operations sind – wenn nicht vorher anders angekündigt, im RP auszuspielen

Die Esseles dauert schon ooc eine Stunde - danke Nein. Note: ungenügend

11. Internes Belohnungssystem: Es wird ein Gildeninternes Belohnungssystem geben. Dieses wird in den kommenden Wochen ausgearbeitet!

Mitarbeiter des Monats?! Nein danke, ich habe keine Lust in einer Gemeinschaft auf einen Wettbewerbs-Hick-Hack.

Das soll jetzt nicht bedeuten, dass ich mit euch kein RP machen will. Aber so wie die Regeln bisher formuliert sind kommt mir gelinde gesagt das kalte Kotzen hoch.
Vorerst meine 5 Cents, ich muss da drüber dringend ne Nacht schlafen...



zuletzt bearbeitet 22.12.2011 02:04 | nach oben springen

#2

RE: Die Gildenregeln

in Informationen 22.12.2011 02:05
von Isandya • Frosch | 4 Beiträge | 8 Punkte

Sehe ich ähnlich wie Du... Die Regelungen dachte ich, sollten erst ein Vorschlag sein. Steht da aber nirgends.
Wird einige abschrecken, wie auch jetzt mich.
Bitte um Erklärung



nach oben springen

#3

RE: Die Gildenregeln

in Informationen 22.12.2011 02:12
von Cwenyn • Frosch | 3 Beiträge | 9 Punkte

Hmm.. Regeln sind wohl immer von Nöten. Aber sie sollten gewiß nicht abschrecken, noch den Spielspaß einschränken.
Daher sollte man hier wohl ein wenig umformulieren. Ich denke der Zusammenhalt der Gilde sollte gefördert werden, niemand sollte zu etwas gezwungen sein und es soll eben allen Spaß machen. So eben meine Gedanken was eine gute Gilde ausmachen sollte. Man hilft sich hier und da untereinander, unternimmt zusammen etwas oder man macht eben mal einen Abend gemütliches RP. Aber niemals sollte das unter Zwang stattfinden.
Wir sind ja alle nur Menschen, die eben auch ein RL haben und dieses Spiel eben als Freizeitgestaltung oder Entspannung genießen wollen..

So.. mein Senf dazu. Nun könnt ihr mich steinigen.

Cwen


nach oben springen

#4

RE: Die Gildenregeln

in Informationen 22.12.2011 06:35
von Iugulo • Jüngling | 20 Beiträge | 29 Punkte

Ich finde die regeln so sogar ziemlich gut und kann eure probleme damit nicht nachvollziehen. Icherahne ähnliche schwierigkeiten wie in WoW. Mangelnde teilnahme aufgrund von. Peeewww ochnö grad nich so. Aber eifrig bespielt werden wollen. Ich errinere mich dran das die gildenleitung sich in ihrer freizeit mit sachen herrumquält die ergebniss der "neuen" sind, is auch nich gerade mein vergnügen. Dennoch mach ichs zum wohle der allgemeinheit. Ich sehe sachen wie ide anwesenheitspflicht wenn online als recht taelrons an. Der für den rest sicher auch viel freizeit opfern wird. Das sind wir ihm also schuldig


"Solange das Kaliber stimmt, kann man beinahe alles Erschießen."


nach oben springen

#5

RE: Die Gildenregeln

in Informationen 22.12.2011 08:08
von Nalan • Admin...und die Macht | 66 Beiträge | 86 Punkte

Gewisse Regeln sind erforderlich, zugegeben ist die Formulierung noch recht schwach. Doch hätte die geschriebene Kritik durchaus in anderer Form stattfinden können. Hier "Noten" zu verteilen, anstatt Verbesserungsvorschläge abzuliefen, finde ich nicht ok :-)

Ihr seit nicht die einzigen , die Arbeiten gehen. Jeder der mich etwas länger kennt weiß was ich für ein Workaholic bin. Ich bitte daher darum, gerade in solch Startzeiten, um konstruktive Kritik. Wenn ihr nicht in der Gilde sein wollt, in Ordnung. Wenn doch, dann ist Mitarbeit gefragt. Ich bezahle mit viel Freizeit und Geld dafür, dass Teamspeak und Forum online sind, arbeite Plots aus,...

Hier mein überarbeiteter VORSCHLAG, Ich bin für jede Art von Kritik offen sofern diese konstruktiv und sinngemäß ist.


Folgende Regeln sollten zum Großteil als selbstverständlich angesehen werden und dienen lediglich als Hinweis!

1. An öffentlichen, stark mit RP bespielten Orten gilt strikte RP-Pflicht – dieses bedeutet NICHT, dass die Pflicht besteht sich am dort jeweils laufenden RP zu beteiligen, dennoch wird aber Charakter-gerechtes Verhalten gefordert in diesen Fällen.

2. Der Gildenchat ist OOC, jedoch ist übermäßiger Spam sowie das häufige Posten von Items NICHT erlaubt – hierfür wird ein eigener Spam-Channel eingerichtet.

3. Mitglieder sind sowohl OOC als auch IC mit Respekt zu behandeln

4. (nur für RP) Die IC-Befehlsstruktur ist in jedem Fall einzuhalten. Befehle sind nach bestem Wissen und Gewissen auszuführen. Es wird jedoch KEIN blinder Gehorsam gefordert.

5. (nur für RP) Gildenbezoge IC-Einzelgänger-Aktionen welche dem Wohl und Ansehen der gesamten Gilde schaden, sind nicht gestattet und werden nicht toleriert

6. (nur für RP) An Gildenplots besteht grundsätzlich Beteiligungspflicht; RL und das Wohlbefinden gehen hierbei natürlich vor.

7. (nur für RP) An Treffen der Gilde im Spiel besteht, sofern Online, grundsätzlich Beteiligungspflicht; RL und das Wohlbefinden gehen hierbei natürlich vor.

8. Jeder Anwärter hat eine Probezeit zu absolvieren. Wie lange diese dauert wird individuell entschieden. Wir möchten darauf hinweisen dass jeder Charakter/Spieler hinter dem Charakter in unsere Gilde passen muss. Selbst die besten RPler haben bei uns keinen Platz, wenn sie nicht zu uns passen :-)

9. Während Flashpoints ist die Anwesenheit im Teamspeak immer gern gesehen! Bei Operations jedoch Pflicht!

10. „Fehler“ oder unangemessenes, falsches Verhalten im RP und OOC werden gleichermaßen gewertet. Je nach Art des Vergehens zieht dieses eine Verwarnung mit sich. 3 Verwarnungen führen zum Ausschluss aus der Gilde

11. Wir spielen dieses Spiel, um uns vom Alltag und echten Leben zu entspannen und abzuschalten. Dementsprechend werden Streitigkeiten und Ärger nicht toleriert.

12. Die Charaktere sind ernsthaft auszuspielen. Wir möchten niemanden, der nichts anderes kennt als „Beziehungs-RP“ oder dergleichen. Natürlich spricht nichts gegen derartes RP, doch sollte dies zu keiner Zeit überhand nehmen.

13. Teamspeak-Server und Forum dienen dem Zweck, jenes zu verwenden!!!

14. Die Gildenleitung wird zu jeder Zeit und für jedes Mitglied ein offenes Ohr für ein vertrauliches Gespräch haben. Probleme lassen sich lösen, gemeinsam besser als einsam. Zögert nicht, Euch an uns zu wenden!


Bitte beachten - bei Fragen steh ich gerne zur Verfügung! :-)



mfg

Nalan



zuletzt bearbeitet 22.12.2011 08:37 | nach oben springen

#6

RE: Die Gildenregeln

in Informationen 22.12.2011 17:39
von Nalan • Admin...und die Macht | 66 Beiträge | 86 Punkte

Zu den Gildenrängen:

So in Ordnung? Bitte auch hier um Eure Meinung:

Ratsvorstand (Gildenmeister)
Der hohe Rat
General/Admiral (1 Rang, gleichgestellt)
Commander
Captain
Lieutenant
Corporal
Sergeant
Private
Rekrut

Danke und mfg


nach oben springen

#7

RE: Die Gildenregeln

in Informationen 22.12.2011 20:03
von Valle • Frosch | 8 Beiträge | 21 Punkte

*nickt zustimmend - wird wohl etwas auschweifender ^.~*

Ich finde Amatis hat schon recht, in ihrer Formulierung und anmerkungen zu den Regeln. Desweiteren leben wir alle in Ländern in denen Demokratie und freie Meinungsäußerung zur steigerung des Soziallebens und anderen Dingen führen soll also warum auch nicht hier.

Die Regeln an für sich sind eine gute Idee, den diese sollen als hilfe dienen sofern noch kein Konzept ausgearbeitet ist (wird in kürze folgen) .

Regeln sind da um gebrochen zu werden, und wo kein kläger da kein richter.

Es handelt sich hier um ein neues Spiel auf dem Markt das von allen in seinen faszinierenden fascetten erkundschaftet und erlebt werden will, es gibt an jeder ecke aaaaahh und ooooh effeckte die ein jeder faszinierend findet.

Nur in einem zusammschluss von Spielern muss ich betone muss es regeln geben, wo kommen wir den da hin wen jeder tuen und machen kann was ihm gerade im sinn herum schwirt. sie sollen einem in der bahn halten und es ist gut wen sich leute an regeln halten den wen chaos regiert und sich jeder mit jedem in die haare kommt finde ich an einem spiel so genial es auch sein mag keinen gefallen.

Ich habe in der Zeit im Orden in WoW jeden von euch so gut es geht kennen und einzuschätzen gelernt, und muss sagen wen ich RP in einer gilde betreiben möchte dann nur mit euch.

Wir möchten alle spass am spiel haben, und es gibt genug freiräume zum rp / lvl / raiden / pvp oder einfach nur zum dumm in der gegen rum stehen und die pixel beobachten wie sie über den bildschirm flimmern.

Die regeln die nalan als erstes rein gestellt hat sind nur grobe richtlinien wie es jedwede lore in jedwedem game ist. Ich kann nalan auch verstehen das er gerne rege beteiligung an seinen RP-Plots haben möchte den er steckt viel zeit und herzblut da hinein. er gibt sich wie wohl alle anderen auch viel mühe die gilde ins leben zu rufen und am laufen sogar in neue bereiche vordringen zu lassen. (ja ja scheiß star trek) deswegen finde ich das er auch das recht haben kann zu erwarten das man am selben strang zieht und ihm einfach nicht große steine in den weg wirft. kleine sind aber akzeptabel :-P, jeder spieler hat ein für sich selbst festgelegtes charakter konzept, das wie ich finde auch nicht von der gilde zu stark beeinflusst werden sollte. den es erweitert und bringt mehr spass in die ganze sache.

verstehen kann ich auch all die jenigen die sich abends nach nem 9 10 - 14 oder mehr stunden tag einfach nur vor den rechner setzten möchten und etwas in der star wars galaxie umher streifen und nur "spieler sein wollen" wollen. es hat auch in meinen augen jeder das recht dazu.

aber wir sind nun mal auch eine rp gilde die sich auszeichnet durch was ? ... hmm ... ja genau RP. Wir wollen als gemeinschaft dar stehen uns Freunde so wie feinde schaffen um das spiel noch interessanter zu machen. da nützt es nichts wen es nur 2 - 3 rp ler gibt die aktiv das rp leben voran bringen wollen. wir sind alle hier weil wir das eine wollen spass am spiel und rp in der tollen welt von star wars.

es werden sich immer kompromisse schließen lassen. auch rp-technische lösungen um auch mal wen man online ist bei einem rp-treffen zu fehlen.

doch gebe ich wie ich selbst sowie andere es gesagt haben zu bedenken das nalan auch in seiner nicht online zeit viel über die gilde nach denkt und ideen entwickelt die er gerne umgesetzt sehen würde weil er für sich entschieden hat das diese auch uns anderen spass bringen könnten.

auch hier stehe ich gerne zur verfügung um uns plots aus zu denken (ich finds schade das ich meine idee in wow nicht um setzten konnte abe rwas solls vileicht klappts ja hier)

das einzige was ich von JEDEM erwarte ist verständnis für jeden anderen. wir sind ein Bund - keine Militäreinheit. obwohl die ränge darauf schließen lassen. aber so lange keiner ne bessere idee hat (ich hab auch im moment keine) belasse ich es bei meiner kleinen ausschweifenden rede hier und wünsche uns allen für die nächsten tage frohe und besinnliche stunden im kreis der familie um den weihnachtsbaum und viele schöne spannende und abenteuer geladene stunden vor dem rechner in der welt von star wars. ich spiele mit euch um spass zu haben da muss nicht schon schlechte stimmung auf kommen wen ein spiel gerade erst begonnen hat und nicht mal ein bruchteil aller seiten des spiels erkundet wurden.

so that´s all folks.


nach oben springen

#8

RE: Die Gildenregeln

in Informationen 22.12.2011 23:21
von Nalan • Admin...und die Macht | 66 Beiträge | 86 Punkte

Bitte nochmal lesen und Meinung zur geänderten Fassung abgeben, danke euch

Die Gildenregeln hier zu finden


nach oben springen

#9

RE: Die Gildenregeln

in Informationen 23.12.2011 00:59
von Amatis • Frosch | 4 Beiträge | 8 Punkte

Was ist mit nicht-lore-gerechtem Verhalten? Verknallte Jedis in geheimer Liebesbeziehung zb?
Ist für mich pers. vergleichbar mit dem Blutmagiewirkendem Paladin.


nach oben springen

#10

RE: Die Gildenregeln

in Informationen 23.12.2011 05:29
von Nalan • Admin...und die Macht | 66 Beiträge | 86 Punkte

Dieses Thema sollte selbstverständlich sein. Ich habe mich immer strikt an die Lore gehalten und werde das mit dieser Gilde nicht anders handhaben.

Wobei das von dir gegebene Beispiel sehr schwierig ist - Jeder Jedi darf eine Beziehung führen, jedoch nicht abhängig von einer Person oder der Liebe sein. Und das mit dem blutmagie wirkenden Paladin , dieser Vergleich ist etwas krass. Ich frage mich nachwievor wo das Problem darin liegt, wenn zwei jedis eine Leidenschaft (eben die Macht) gemeinsam erleben. Das ist loretechnisch in kleinster weise falsch und hat auch nichts mit Liebe zu tun.

Außerdem möchte ich darauf hinweisen das der mittlerweile gelöschte Screenshot NICHTS mit dem Rp zu tun hat. Dieser entstand OoC und sollte lediglich ein hübscher Anblick sein, was jene die im ts waren bestätigen können als der Screen entstand (vale und tornda). Daher sind Mutmaßungen über eine "geheime" Beziehung zwischen cwen und mir absolut unsinnig, nur weil wir durchwegs zusammen questen. Ebenso habe ich bis auf die zwei Abende in der Cantina sowie die Ankunft auf taris noch kein Rp betrieben. Spart euch also eure Gerüchte. Ich will dieses Thema damit auch beenden.

Ich betone es nochmals, mir ist die Lore, egal welches Spiel, sehr wichtig. Und ich gedenke mich an diese zu halten. Nur weil jemand persönlich ein Problem darin sieht bedeutet es nicht, dass es loretechnisch nicht möglich ist.

Was ist mit den geänderten Punkten? Sind diese nun so hinnehmbar? Ihr hattet was auszusetzen :)



zuletzt bearbeitet 23.12.2011 11:29 | nach oben springen

#11

RE: Die Gildenregeln

in Informationen 23.12.2011 20:57
von Amatis • Frosch | 4 Beiträge | 8 Punkte

Weil Leidenschaft der Weg der Aith ist. Aus Leidenschaft wird Stärke, Stärke bedeutet Macht, Macht bedeuetet Sieg, Sieg bedeutet Freiheit. Erstell dir mal nenn Sith-Inqui, da bekommst du genau das in den nichtmal ersten 30 Minuten vorgebetet. Deswegen geht ein gemeinsames Leidenschaft-Teilen unter Jedis nicht. Es ist vollkommen gegen den Weg der Jedis.

Zu den geänderten Punkten: muss ich mir durch den Kopf gehen lassen, da mich auch noch ein paar andere Dinge stören, auf die die Leute aber selbst kommen sollten.



zuletzt bearbeitet 23.12.2011 20:58 | nach oben springen

#12

RE: Die Gildenregeln

in Informationen 24.12.2011 09:57
von Valle • Frosch | 8 Beiträge | 21 Punkte

soo mir langts ...

dieses ganze lore hin lore her.... Sicher hast du recht mit deiner ansprache das es gegen die regeln der jedis ist. aber wie kommt es das im spiel selbst die kinder eines jedis befreit werden sollen?????

Aber nun zurück auf die ganze schose hier, hat jemand von euch mit bekommen wie nalan beziehungsrp spielt? Wen nicht sollte diese thema mit sofortiger wirkung eingestellt werden.

Nun zu dir Amatis, wen dich etwas stört in der ganzen Sache regeln usw, dann bitte ich dich mit mir ein Ruhiges gespräch zu suchen in dem wir sachlich klären können wo die probleme liegen. wir sind alle menschen, keine hellseher. Ich für meine Person kann den einzelnen Menschen nur vor den Kopf gucken, ich weiß nicht was sie stört und was ihnen gefällt. deswegen sollte untereinander in einem freundschaftlichen ton diskutiert werden.

Wir wollen alle nur das eine und das ist Spass haben an einem Spiel, so denke ich es dochmal.

Ich habe keine lust darauf, schon in so früher zeit der gilde schon unmut in den eigenen reihen zu haben. und nicht in diesen tagen die nun gekommen sind (Weihnachten und so....)

soo... *durchatme und smile*

Ich bin niemand der einem lange böse ist, dafür ist das leben echt zu kurz wie ich kürzlich wieder mitbekommen habe. Ich wünsche euch frohe Weihnachten und ein besinnliches Fest im Kreise der Familie und Freunden.

PS: Wen jemand probleme hat kann wirklich gerne zu mir kommen, ich biete ein offenes Ohr und verschwiegenheit. Dazu die mögllichkeit als unpartaiischer Dritter zu vermitteln.

In diesem Sinne, Möge die Macht mit Euch sein.


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
hongwei28

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gervin
Forum Statistiken
Das Forum hat 6545 Themen und 6808 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen